Installation des USB Treibers

Um eine Stromversorgung über USB mit einem PC zu verbinden, benötigt der PC den Kniel USB Treiber. Der Treiber basiert auf einem Treiber von FTDI .
Wir bieten zwei ZIP Archive an eins für Windows bis zu Windows 7 und eins für Windows 8 und später. Jedes Archive enthält Treiber für 32bit and 64bit Architekturen.

Konfiguration des USB Treibers

Direkte Verbindung USB USB

Nach der Installation verbinden Sie Stromversorgung und PC direkt mit einem handelsüblichen USB Kabel (A-B), verwenden Sie keine USB Hubs zwischen PC und Stromversorgung.
Starten Sie den Geräte-Manager in der Systemsteuerung Ihres Computers. Unter USB-Controller finden Sie eine Kniel Power Supply und unter Anschlüsse (COM & LPT) eine neuen USB Serial Port. Sie sollten eine Verbindung zur Stromversorgung aufnehmen können.

Bei Verwendung eines RS232 USB Konverters

Falls Sie einen USB-serial Konverter (USB am PC und RS232 an der Stromversorgung) verwenden, muss der Treiber abweichend konfiguriert werden.

Hintergrund

Timing ist ein wesentlicher Faktor bei serieller Kommunikation. Die meisten in PCs verbauten Treiberbausteine verfügen über Pufferregister die temporär ein- und ausgehende Daten zwischenspeichern und so Schwankungen während der Kommunikation ausgleichen können. Die Geschwindigkeit der Verbindung steht in direktem Zusammenhang mit der transportierten Datenmenge und wie schnell ein Pufferregister einer bestimmten Größe geleert wird.

Die Standardeinstellungen des USB Treibers nach der Installation ist hier im Beispiel 16ms (je nach Hardware und Treiber kann dies variieren). Diese Einstellung muss auf den niedrigstmöglichen Wert reduziert werden, im Beispiel ist dies 1ms. Sonst würde der ausgehende Puffer eventuell mehrere Anfragen speichern und am Stück an die Stomversorgung senden wenn der Speicher voll ist. Andererseits würde der eingehende Puffer Antworten der Stromversorgung zurückhalten bis dieser Speicher voll ist. Die Zuordnung zwschen Befehl an die Stromversorgung und Antwort der Stromversorgung darauf ginge verloren. Die Kommunikation mit der Stromversorgung kann nur funktionieren, wenn Befehle und Antworten nicht zwischengespeichert sondern sofort weitergegeben werden.

Sie werden vermutlich administrative Rechte benötigen, um diese Einstellung zu verändern. Eventuell ist ein Neustart des Computers nötig.

Ablauf

Öffnen Sie den Geräte Manager in der Systemsteuerung.
Geräte Manager

Wählen Sie die korrekte Schnittstelle aus. In diesem Beispiel verwenden wir USB Serial Port (COM21).
Wählen Sie die Schnittstelle aus
Der Reiter Allgemein wird sich öffnen. Eventuell müssen Sie sich als Adminstrator authentifizieren.

Wechseln Sie zum Reiter Anschlusseinstellungen.
Anschlusseinstellungen

Wählen Sie Erweitert….

Ändern Sie die Einstellung für die Wartezeit auf 1ms.
Ändern Sie die Einstellung für die Wartezeit auf den kleinsten Wert
Bestätigen Sie mit OK und schließen Sie die vorherigen Dialoge. Möglicherweise müssen Sie Ihren Computer neu starten, damit die geänderten Einstellungen wirksam werden.

Außerdem beachten Sie bitte die Hinweise im entsprechenden Kapitel in der Beschreibung Ihrer Stromversorgung, die Teil der Bedienungsanleitung ist.

Bekannte Probleme

Die Installation des Treibers von FDTI oder Derivaten davon (wie der Treiber für Kniel Stromversorgungen) kann scheitern, wenn das Peripheriegerät (hier: die Stromversorgung) mit einem USB 3.0 Anschluss verbunden ist.
FTDI hat eine Technote dazu veröffentlicht (nur in englisch):
Some users of FTDI silicon have reported that an FTDI device will not install if connected to a USB 3.0 port. This is partly related to some descriptors not being returned correctly or stored in unexpected registry locations. Please check the related FTDI Technical Note TN_152 for more details.

Informationen anfordern

Ihre E-Mail wird gesendet, bitte warten Sie...

Vielen Dank für Ihre E-Mail. Sie erhalten sobald als möglich eine Antwort.

Es gab ein Problem beim Übermitteln der E-Mail. Bitte versuchen Sie es erneut oder senden Sie uns eine Email direkt an vertrieb@kniel.de.

Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder (gekennzeichnet durch rote Sterne) aus.

Sitemap

Festspannungen
für 19”‑Systeme

Einstellbare Stromversorgungen
für 19”‑Systeme

Programmierbare Stromversorgungen
für 19”‑Systeme

energy für 19”‑Systeme

Festspannungen
für Wandmontage und Hutschienenmontage

Einstellbare Stromversorgungen
für Wandmontage und Hutschienenmontage

Programmierbare Stromversorgungen
für Wandmontage und Hutschienenmontage

energy installation für Wandmontage

Firmware, Flash-Tool, Treiber

Allgemeine Informationen

FAQ
 

Kniel System-Electronic GmbH · Kurzheckweg 8 · 76187 Karlsruhe · Deutschland · vertrieb@kniel.de